Hoverboards dürfen nur auf dem Privatgelände genutzt werden.

 

 

Wer mit einem Hoverboard, im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs

ist, muss mit einem Strafverfahren rechnen. Das erfuhr ein Mann, der

mit seinem Gefährt auf einem Bürgersteig in Düsseldorf fuhr. Nachdem

die Polizei ihn aufgegriffen hatte, bestrafte ihn das Amtsgericht Düsseldorf zu

einer Strafe von 1200€ (Az. 412 Cs 206/16).

Der Mann hat Einspruch eingelegt und nun muss das Gericht klären:

Braucht er für sein Bord eine Haftpflichtversicherung?

Ist eine Fahrerlaubnis notwendig?

 

Hoverboards haben einen Elektromotor und werden durch

Gewichtsverlagerung gesteuert. Geübte Fahrer können Geschwindigkeiten

Bis zu 20 Km/h erreichen. Die Boards gelten laut Straßenverkehrsordnung als

„Kraftfahrzeuge“. Da sie schneller als 6 Km/h fahren und motorbetrieben sind,

müssten sie versichert werden. Da es solche Versicherungen nicht gibt und

die Hoverboards nicht für den Straßenverkehr zugelassen sind, dürfen die

Fahrer nur auf privaten Grundstücken fahren.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung